Ideen

Sie möchten eine Rechtsschutzversicherung abschießen? Eine gute Idee, aber um wirklich die richtige Versicherung zu finden, ist ein Rechtsschutzversicherung Vergleich absolut notwendig. Alle Versicherungsgesellschaften haben ganz unterschiedliche Konditionen und sie bieten auch nicht immer die gleiche Leistung. Sie sollten auf alle Fälle eine günstige Rechtsschutzversicherung ohne Wartezeit abschließen. Achten Sie immer darauf, welche Leistungen in der Police aufgeführt sind, denn nicht jeder Rechtsstreit wird bezahlt.

Braucht man eine Rechtsschutzversicherung?

Absolut notwendig ist sie nicht, aber sinnvoll in jedem Fall. Sie können sehr schnell in einen Rechtsstreit verwickelt werden und um dem Prozessgegner auf Augenhöhe begegnen zu können, brauchen Sie eben eine Rechtsschutzversicherung. Oft haben Sie als Gegner eine Versicherungsgesellschaft, hier kämpft also David gegen Goliath. Doch wenn die gegnerische Versicherung merkt, dass Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, ist sie viel schneller bereit einem Vergleich zuzustimmen.

Achten Sie darauf was in der Police steht, manche Versicherung ersetzen nämlich die Kosten nur, wenn der Fall vor Gericht gelandet ist, eine außergerichtliche Einigung wird nicht bezahlt. Sie bleiben also auf den Anwaltskosten sitzen und die sind nicht gerade gering. Vergleichen Sie die Rechtsschutzversicherung wirklich gut, in manchen Fällen ist das Mietrecht nicht versichert und bei manchen Gesellschaften ist das Eigentumsrecht ausgeschlossen. Viele Menschen verzichten auf ihr Recht, ohne Rechtsschutzversicherung können ja auch sehr hohe Kosten auf Sie zukommen. Die Rechtsschutzversicherung Kosten sind jedoch sehr gering, Sie sind auf jeden Fall gut abgesichert. Wenn allerdings der Rechtsstreit bereits läuft, hilft keine Rechtsschutzversicherung mehr, in ein laufendes Verfahren greift keine Versicherung ein, in diesem Fall müssen Sie die Kosten selbst tragen. Schließen Sie also die Rechtsschutzversicherung rechtzeitig ab.